Aktionstage in Friedberg – gegen geistige Brandstiftung

21. August 2015

Am 19.08.2015 fand ein weiteres Planungstreffen zur Vorbereitung der Aktionstage in Friedberg statt. Zwischen 50 und 70 Personen trafen sich um bereits vorhandene Ideen weiter zu entwickeln und zu konkretisieren. Ergänzende Ideen und Vorschläge der Teilnehmer wurden aufgenommen. Die Aktionstage werden zum Start am Ende der ersten Oktoberwoche mit einem Film beginnen. Sobald die endgültige Planung steht wird es eine Gesamtübersicht geben, die alle Veranstaltungen nebst Datum und Ort aufzeigen. Diese Übersicht ist dann auf dieser Seite zu finden.

Weitere Unterstützer: Birgit Kimling, Johannes Hartmann, Ahmadiyya Gemeinde Florstadt

Als Referenten haben sich angeboten: Dr. Hümmler, Dr. Ing. Aust, Dr. Storz (Autor der Studie der Dr. Brenner Stiftung), Informationen auch unter: www.wolfgangstorz.de, Jutta Dittfurth

Zur Finanzierung der Referentenhonorare sind Spenden willkommen auf Konto:

Antifabi e.V., Sparkasse Oberhessen, IBAN: DE90 5185 0079 0027 1330 37

Verwendungszweck: Gegen geistige Brandstiftung

Die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und berechtigt Spendenquittungen auszustellen.

Weitere Informationen auch auf: www.antifabi.eu; www.aktionstagefriedberg.de

Presseinformation zum Treffen vom 19.08.2015 unter:

Wetterauer Landbote vom 20.09.2015: www.landbote.info

Wetterauer Zeitung vom 21.09.2015 unter: www.wetterauer-zeitung.de

Nächstes Planungstreffen: 02.09.2015, 19:00 Uhr, Gemeinderaum der Stadtkirche Friedberg