Kundgebung rassistisches Sammelsurium Widerstand Ost/West

18. Juni 2015

Für den 20.06.2015  hat ein rassistisches Sammelsurium eine Kundgebung in Frankfurt am Rossmarkt angemeldet. Erwartet werden 1.000 Personen.

Der 20.06. ist der internationale Tag des Flüchtlings. Das Römerbergbündnis hat zu einer Gegenkundgebung, für 12:00 Uhr in Frankfurt, Goetheplatz/Ecke Steinweg aufgerufen.

Wir unterstützen den Aufruf des Römerbergbündnis, dieser Zynismus ist nicht akzeptabel. Erwartete Hetze von rechtsradikalen Gruppen im Rahmen dieser Veranstaltung sind nicht tolerierbar.

Wir treffen uns am Samstag den 20.06. um 8:50 Uhr am Friedberger Bahnhof zur gemeinsamen Anreise.

Aktualisierung: Donnerstag 18.06. – 13:30 Uhr:

Das Verwaltungsgericht hat heute entschieden, dass der Aufmarsch der extrem rechten Gruppen in der Frankfurter Innenstadt stattfinden darf.